Saisonstart – Sportpistole Kreisklasse A

Die Sportpistolenschützen eröffneten vergangene Woche die neue Saison 2018/19. Nach dem knappen Abstieg der ersten Mannschaft aus der Bezirksliga – 17. Platz von 20 Mannschaften – sind nun beide Sportpistolenmannschaften in der Kreisklasse A angetreten. Leider konnten unsere zwei Mannschaften nicht mit einem Sieg in die Saison starten.

Die erste Mannschaft erwischte einen besseren Start und erzielte mit 801 Ringen ein akzeptables Ergebnis mit noch etwas Luft nach oben. Sie findet sich derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz hinter dem siegenden SV Hattenhofen 1 wieder. Hervorzuheben sind die ausgezeichneten Ergebnisse von Martin Abt und Tobias Müller, die damit den ersten und den vierten Platz der Einzelwertung belegen.

Die zweite Mannschaft hat sich noch deutliche Steigerungsmöglichkeiten für die nächsten Wettkämpfe offengelassen. Mit nur 711 erreichten Ringen blieben alle Schützen mit Ausnahme von OSM Uwe Abt deutlich unter ihren Möglichkeiten. Für den Erhalt des Startplatzes in der Klasse A sind nach derzeitiger Prognose Ergebnisse von durchschnittlich weit über 750 Ringen notwendig.

SV Hattenhofen 1 – SV Gruibingen 1 808:801

Name Präzision Duell Gesamt
Abt, Martin 136 144 280
Müller, Tobias 129 142 271
Gölz, Tobias 138 112 250
Summe 801
Moser, Felix 128 121 249

SV Gruibingen 2  –  SGi Eislingen                                      711:751

Name Präzision Duell Gesamt
Abt, Uwe 123 129 252
Müller, Otto 126 107 233
Hummel, Gerald 111 115 226
Summe 711
Genzen, René 115 107 222

Ergebnisliste: http://www.schuetzenkreishohenstaufen.de/Tabelle_A_2018_2019.pdf

Schreibe einen Kommentar