Luftgewehr-Bezirksoberliga – Knappe Niederlage im dritten Kampf

Am zweiten Wettkampftag der Saison musste unsere Luftgewehr-Mannschaft gegen die Schützen aus Buch antreten. Geschossen wurde auf der Anlage des ASC Göppingen in Bezgenriet.
Auf den vorderen zwei Positionen mussten Martin Abt (384 gegen 388) und Marco Darcis (384 gegen 387) jeweils ihre Punkte abgeben. Tanja Mayer konnte sich auf Position 3 mit 378 Ringen gegen ihre Gegnerin durchsetzen. Da sowohl Patrick Neuwirth auf Position 4 als auch Tobias Gölz auf Position 5 nach 40 Schuss ringgleich mit ihren Gegner waren, kam es beim Zwischenstand von 2:1 zu gleich zwei Stechen. Leider mussten sich beide mit einem Ring Unterschied geschlagen geben und somit verlor man den Kampf mit 4:1.
 
SV Gruibingen 1           SV Buch 3
Abt, Martin 384 0 : 1 388 Drmola, Lea
Darcis, Marco 384 0 : 1 387 Rotter, Joachim
Mayer, Tanja 378 1 : 0 374 Madronitsch, Tina
Neuwirth, Patrick 373 0 : 0 373 Müller, Markus
Gölz, Tobias 375 0 : 0 375 Kragler, Michael
Stechen:            
Gölz, Tobias 9 0 : 1 10 Kragler, Michael
Neuwirth, Patrick 8 0 : 1 9 Müller, Markus
    1 : 4

Kreisoberliga LP – Wettkampf vom 21.10.2018 und 21.09.2018

Die LuPi-Schützen konnten im zweiten Wettkampf ihre Auftaktniederlage zum Saisonauftakt ausgleichen. Sie belegen derzeit Punktgleich mit vier anderen Mannschaften den dritten Platz. Im ersten Wettkampf, der in Uhingen stattfand, unterlag die Mannschaft gegen den derzeitigen Tabellenzweiten SV Uhingen 1 mit 2:3.
 

Ergebnisse
SV Uhingen 1 : SV Gruibingen 1  3 : 2 (1. Wettkampf)
SV Gruibingen 1 : SGi Ebersbach/Fils 2  3 : 2 (2. Wettkampf)

SV Gruibingen 1           SGi Ebersbach/Fils 2
Abt, Martin 353 1 : 0 349 Windhab, Armin
Gölz, Tobias 349 1 : 0 342 Ungar, Oliver
Genzen, René 321 0 : 1 333 Mechel, Günter
Abt, Uwe 316 0 : 1 338 D´Angelo, Franco
Abt, Tanja 280 1 : 1 234 Windhab, Sabine
    3 : 2    

Alle Ergebnisse und Tabelle

Sportpistole Kreisklasse A – 2. Wettkampf vom 21.10.2018

Auch am zweiten Wettkampftag in der Kreisklasse A konnten unsere zwei Mannschaften nicht ganz überzeugen. Die erste Mannschaft verlor ihren Heimkampf mit 791 Ringen, knapp mit nur einem Ring Unterschied, gegen den derzeitigen Tabellendritten aus Ottenbach. Da an diesem Wettkampftag nur die Ottenbacher und der Tabellenführer aus Hattenhofen ein besseres Ergebnis erzielten, konnte der zweite Tabellenplatz gehalten werden. Ein 800er Ergebnis blieb in dieser Runde keiner Mannschaft vergönnt. In der Einzelwertung belegt Tobias Müller mit einem 271,5er Schnitt derzeit den dritten Platz und Martin Abt mit glatten 271,0 den vierten Platz.

Die zweite Mannschaft verlor zwar gegen den SV Böhmenkirch 2, hat sich mit 752 erzielten Ringen jedoch deutlich gesteigert. Das Tabellenende konnte aber aufgrund des schlechten Saisonstarts nicht verlassen werden. Während bei Uwe Abt und Otto Müller die Tendenz schon deutlich nach oben geht, müssen sich auch die anderen Mannschaftsmitglieder steigern, um die Klasse zu halten. 

SV Gruibingen 1 – ZSV Ottenbach 1 791:792

Name Präzision Duell Gesamt
Abt, Martin N/A N/A 262
Müller, Tobias N/A N/A 272
Gölz, Tobias N/A N/A 257
Summe 791
Moser, Felix N/A N/A 252

SV Böhmenkirch 2 –  SV Gruibingen 2                                     766:752

Name Präzision Duell Gesamt
Abt, Uwe N/A N/A 259
Müller, Otto N/A N/A 251
Hummel, Gerald N/A N/A 242
Summe 752
Genzen, René N/A N/A 218

Ergebnisliste: http://www.schuetzenkreishohenstaufen.de/Tabelle_A_2018_2019.pdf

Bezirksoberliga LG 18/19 – Ergebnisse des Wettkampfes vom 14.10.2018

Einen durchschnittlichen Start erwischten unsere LG-Schützen in der Bezirksoberliga Mittelschwaben beim Gastgeber SV Buch III. Gegner waren die SGes Geislingen/Steige I und der SV Laubach I. Gegen die Geislinger musste man im Stechen eine knappe Niederlage hinnehmen. Gegen die Laubacher gewann man knapp. Aufgrund der schlechteren Einzelpunkte belegen unsere Schützen nach den zwei Wettkämpfen, Punktgleich mit dem Tabellendritten und -sechsten, den fünften Platz in der Gesamtwertung. Beste Einzelschützen in den Wettkämpfen waren Marco Darcis mit 386 Ringen, Martin Abt mit zweimal 381 Ringen und Tanja Mayer mit 375 Ringen.
 

Ergebnisse:

SGes Geislingen/Steige I           SV Gruibingen I
Haupt, Julia 387 1 : 0 381 Abt, Martin
Özdemir, Berna 382 1 : 0 373 Mayer, Tanja
Baumholzer, Oliver 379 0 : 1 386 Darcis, Marco
Hanle, Erik Uwe 364 0 : 0 364 Gölz, Tobias
Hezler, Matthias M. 349 0 : 1 367 Neuwirth, Patrick
Stechen:            
Hanle, Erik Uwe 10,0 1 : 0 9,0 Gölz, Tobias
    3 : 2    
SV Laubach I           SV Gruibingen I
Winter, Judith 379 0 : 1 381 Abt, Martin
Waidmann, Vera 376 1 : 0 375 Mayer, Tanja
Wolf, Veronika 372 0 : 1 374 Darcis, Marco
Pfisterer, Patrick 377 1 : 0 373 Gölz, Tobias
Hoppe, Markus 366 0 : 1 373 Neuwirth, Patrick
    2 : 3    

Alle Ergebnisse und Tabelle

Kornbergpokal 2018 – 2. Wettkampf vom 26.10.2018

Der zweite Teil des diesjährigen Kornbergpokals fand auf unserer Anlage in Gruibingen statt. Mit 429,7 Punkten konnte man sich im Vergleich zum ersten Kampf nochmal steigern und baute den Vorsprung in der 3-Jahreswertung auf 655 Punkte aus. Mit diesem Vorsprung sollte uns der Gesamtsieg beim abschließenden Schießen in Eschenbach (Fr., 9.11.) eigentlich nicht mehr zu nehmen sein.
 
Das beste Einzelergebnis erzielte dieses Mal Dieter Körner mit 198 Ringen. Den besten 10er erzielte Jürgen Fitzner mit einem 6 Teiler.
 
Gesamtwertung
Platz Verein Tageswertung 3-Jahreswertung
1 SV Gruibingen   429,7 4498,7
2 SV Eschenbach   632,3 5154,5
3 SV Dürnau   671,0 5736,9
Einzelergebnisse SV Gruibingen
Name Ringe Teiler Punkte
Fitzner, Jürgen (LG Auflage) 190   6,0 16,0
Körner, Dieter (LG Auflage) 198 19,0 21,0
Weil, Britta (LG) 192 16,0 24,0
Abt, Martin (LG) 193 35,0 42,0
Darcis, Marco (LG) 188 59,0 71,0
Neuwirth, Patrick (LG) 184 56,0 72,0
Genzen, René (LP) 164 39,7 75,7
Gölz, Tobias (LG) 189 97,0 108,0
Gesamt     429,7
Abt, Uwe (LP) 163  81,7 118,7
Eberhard, Elias (LG) 168 133,0 165,0
Abt, Tanja (LP) 152 211,0 259,0
Staudenmayer, Otto (LG Auflage) 193  29,0  36,0

Martin Abt neuer Schützenkönig!

Am 21. Oktober 2018 fand wieder unser alljährliches Königsschießen auf den Holzadler statt, erfreulicherweise traten hierzu in diesem Jahr 19 Schützinnen und Schützen an. Nach dem obligatorischen Schützenfrühstück ging es gestärkt auf den Schießstand. Zu Beginn konnte Martin Abt mit dem 55. Schuss die Krone abräumen, dies brachte Ernst Siegel den Titel des 5. Ritters ein. Im weiteren Verlauf traf Uwe Abt, der sehr gut aufgelegt war, mit dem 171. Schuss die Kugel und mit dem 228. Schuss das Zepter, was am Ende Otto Staudenmayer die Würde des 4. Ritters und Hans Gölz die Würde des 3. Ritters einbrachte. Der letztjährige Schützenkönig Marco Darcis konnte kurz danach (mit dem 238. Schuss) den rechten Flügel entscheidend treffen und wurde dadurch 2. Ritter
 
Der linke Flügel stellte sich anschließend als sehr widerstandsfähig heraus. Mit dem 390. Schuss konnte Uwe Abt diesen zu Fall bringen, allerdings inklusive dem Rumpf. Nachdem man diesen wieder aufgehängt hatte dauerte es bis zum 424. Schuss bis Martin Abt ihn abermals zu Boden schickte und sich damit zum Schützenkönig kürte.
 
Die Könige und Ritter 2018
 
5. Ritter: Ernst Siegel
4. Ritter: Otto Staudenmayer
3. Ritter: Hans Gölz
2. Ritter: Marco Darcis
1. Ritter: Uwe Abt
 
König Martin Abt
Anschließend wurde noch der Schützenkönig mit der Sportpistole ermittelt und eine Ehrenscheibe, gestiftet von Hans Gölz, ausgeschossen. Mit der Sportpistole war ebenfalls Martin Abt nicht zuschlagen.
 
Schützenkönig Pistole Martin Abt
 
1. Ritter: René Genzen
2. Ritter: Tanja Abt
 
Die Ehrenscheibe wurde von Annette Gölz gewonnen, die sich vor Marco Darcis und Martin Abt durchsetzen konnte.
 

Aktuelles – Ergebnisse der letzten Rundenwettkämpfe – Waffenbesitzkarte – Infos des Deutschen Schützenbundes – Umstellung des Blogs auf HTTPS

 

Ergebnisse der letzten Rundenwettkämpfe (in Kürze)

Waffenbesitzkarte

Wusstet Ihr schon: Die Anträge für die grüne und gelbe WBK können ganz bequem am PC ausgefüllt werden. Eine Anleitung zum Ausfüllen der Anträge hat der Landesverband ebenfalls für Euch online gestellt. Alle Formulare / Dateien findet Ihr auf der Homepage des WSV unter www.wsv1850.de im Bereich Service Waffenrecht. Bitte beachten: Die Anträge müssen trotzdem weiterhin im Original per Post an die WSV-Geschäftsstelle gesandt werden. Anträge, die per E-Mail oder Fax eingehen, werden nicht angenommen.

Infos des Deutschen Schützenbundes

“Schutzbrillen, Gehörschutz und Mobiltelefone” – Bei den Wettbewerben Vorderlader, Zentralfeuerwaffen (Wettbewerb 2.45 und 2.5.. ff) sind Schutzbrillen aus Sicherheitsgründen zwingend erforderlich.  Eine Schutzbrille ist ein Augenschutz der das gesamte Auge schützt (www.fachkreisarbeitsschutz.de/…../schutzbrillen_2010.pdf). Die Verantwortung für einen sicheren Schutz der Augen trägt der jeweilige Sportler generell selbst. Zum Schutz vor Gehörschäden wird bei allen Wettbewerben (außer Luftdruck) beim Schießbetrieb ein Gehörschutz vorgeschrieben. Während eines Wettkampfes ist Schützen, Trainern, Mannschaftsbetreuern und Zuschauern im Schützenstand und Zuschauerbereich die Verwendung von Mobiltelefonen, Funksprechgeräten oder ähnlichen Vorrichtungen verboten. Alle Mobiltelefone müssen abgeschaltet sein (siehe auch Sportordnung DSB)

“Sportschießen im Deutschen Schützenbund” – Die Broschüre “Sportschießen” gibt einen Gesamtüberblick über die Disziplinen, die der Deutsche Schützenbund in seinem Sportprogramm anbietet. [mehr] [Download]

“Rechtschutz für Schützen” – Ein exklusives Angebot konnte der Deutsche Schützenbund für
seine Mitglieder erreichen: Für nur zehn Euro pro Kalenderjahr bietet der Verband in Zusammenarbeit mit einer Generalagentur eine Rechtsschutzversicherung an, die speziell auf die Bedürfnisse von Schützinnen und Schützen zugeschnitten ist. Dabei erfolgt der Abschluss der Versicherung mit wenigen Klicks im Internet. Bezahlt wird per Überweisung (Rechtschutz für Schützen). 

Eventuelle Störungen durch die Umstellung des Webauftritts von HTTP auf HTTPS

Durch die Umstellung von http auf https kann es kurzfristig zur Störungen kommen. Bei HTTPS werden die zwischen Browser und Webserver ausgetauschten Inhalte verschlüsselt. Im Gegensatz zu HTTP-Seiten bieten ordentlich zertifizierte HTTPS-Seiten eine deutlich erhöhte Sicherheit. Verbindungen sind verschlüsselt, wodurch z.B. Phishing und Manipulationen unwahrscheinlicher werden. Derzeit ist der Webauftritt noch in http in aktueller Version verfügbar! – Allgemeine Infos zur Umstellung (Link anklicken!)

Trainingszeiten und aktuelle Termine

freitags  18:00 – 19:00 Uhr Jugend
freitags 19:30 – 22:00 Uhr
sonntags 10:00 – 12:00 Uhr
  Sonntag im Dezember: 09.12. 2018

Neueinsteiger und auch diejenigen, die wieder beginnen möchten, sind jederzeit herzlich willkommen. Bei Interesse (egal, für welche Disziplin) einfach zu den oben genannten Trainingszeiten im Schützenhaus unverbindlich vorbeischauen. Wir freuen uns über jedes neue Gesicht, ob jung oder alt, dass unseren Verein erweitert.

Die Wirtschaft unseres Vereinsheims ist jede Woche am Freitagabend ab 19.30 Uhr und an jedem zweiten Sonntagmorgen für jedermann geöffnet.

Aktuelle Termine:

Freitag, 14.12.2018       Weihnachtsfeier

– Alle Termine 2018 – siehe Termine –